Ab und an brauch’ ich was neues in meiner Wohnung. Da ich kaum Möbel habe, die ich umstellen kann, greife ich gerne zu Alternativen – zur Farbumgestaltung zum Beispiel. Da ich es aber auch gerne unkompliziert mag, haben wir kurzerhand die Banderolen-Vorlagen im modernen Geometrie-Design gestaltet, hier mit schwarz/weiß Streifen, um meinen Blumentöpfen ruckzuck einen neuen Look zu verpassen.

Die Umsetzung ist wirklich, wirklich, wirklich unkompliziert. PDF auf Druckerpapier ausdrucken, eine Schere und Tesafilm bereitlegen – mehr braucht es nicht.

  1. Du schneidest die Banderole der langen Blattseite nach in der Höhe des Plastik-Blumentopfes zurecht
  2. und klebst die Enden mit Tesafilm zusammen.
  3. Dann stellst du das Töpfchen rein – fertig!
  4. Wenn der Blumentopf so groß ist, dass die Baderole ihn nicht ganz umschließt, verwendest Du einfach noch den Papierrest der Vorlage und klebst eine längere Banderole zusammen….

Auch zur Einweihung, oder als Mitbringsel zum Abendessen ist ein Töpfchen mit Kräutern eine schöne Idee. Mit der selbstgemachten Banderole sieht’s dann gleich noch feiner aus.

Natürlich kannst Du die Vorlagen auch als Platzsets nutzen. Auch ‘ne super schöne Tischdeko, die minutenschnell realisiert wird.


Hier downloaden als PDF