Kreise auszuschneiden, ist gerade am Anfang wirklich schwer, stimmt! Mit dieser Schneideübung wird es auch nicht wie von Zauberhand gehen, aber es wird den Kleinkindern ganz sicher viel mehr Spaß machen, wenn sie der Raupe damit helfen können wieder auf die Füßchen zu kommen…

Obndrein ist das Schneiden mit der Schere enorm wichtig, denn es unterstützt die Entwicklung der Feinmotorik, die wiederrum die Entwicklung der Sprache positiv vorantreibt. Die Geschicklichkeit wird trainiert und obendrein werden die kleinen Händchen durch das Schneiden gestärkt, was gerade für die Vorbereitung auf die Grundschule sehr hilfreich ist.

Also, selbst, wenn es nicht immer einfach geht: Unterschätzt das Schneiden nicht, bestellt eine gute Kinderschere für Rechts- oder Linkshänder*in und druckt Euch gerne die Vorlagen mit den Scherenübungen für Eure Kids aus. Wir wünschen den kleinen Schneider*innen viel Freude, Euch gute Nerven und allen viel Spaß!

 

Hier downloaden als PDF

 

 

Die Kinderschere von Pelikan eignet sich super für Kleinkinder, Vorschüler und auch noch in der Anfangsphase der Grundschule. Unter diesem Link findet Ihr aber auch gerne die gesamte Auswahl an Kinderscheren bei Amazon – da ist sicher das richtige Modell dabei!

Per WhatsApp teilen