(D)ein eigenes Pappmaché-Osternest mit einem Luftballon basteln? Super Idee! So ein Osternest ist nämlich nicht nur für Kinder ein riesen Spaß, sondern zur Osterzeit eine frühlingsfrische Deko zuhause!

Meine Nichte und mein Neffe (6+4 Jahre) haben zusammen mit ihrer Mama eine wundervolle, leicht verständliche Anleitung zum Pappmaché-Nest für Euch erstellt, die wir hier als kostenlose PDF-A4 Vorlage zum Ausdrucken anbieten.

Schritt für Schritt erklärt (mit Text und Bildern), gelingt es Kindern und natürlich auch Erwachsenen mit wenigen Materialien wirklich kostengünstig diese wunderschöne, individuelle Osterdeko zu verwirklichen. Vor allem beim Verzieren des Osternests kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen. Erlaubt ist, was gefällt!


Hier downloaden als PDF


Und so sieht der Bastelspaß und das finale Ergebnis aus. Danke meine lieben, fleißigen Mäuse ♥

Wir wünsche Euch mega viel Freude beim Basteln Eures Osternests aus Pappmaché und eine harmonische Zeit mit Euren Liebsten. Laut und lustig wird’s beim Kreativsein auf jeden Fall.

Bleibt gesund. Helft einander.


Material-Tipps:

Kleister z.B von Metylan gibt’s in der Normal-Version bei Amazon. Meine Schwester hat einen Kleister ohne Konservierungsstoffe benutzt. Sie war auch ganz begeistert, denn das Material ist zwar klebrig, lässt sich aber gut abwaschen, ohne Flecken zu hinterlassen. Diesen Kleister gibt es online zum günstigen Preis bei digitalo.

Für die “Wiese” haben die Kids grünes Krepppapier benutzt. Das gibt’s auch als Einzelrollen in zig Farben.

Natürlich hat meine Familie auch Ostervorlagen von helpfully als Deko verwendet, ist ja klar. Natürlich kannst Du diese auch ausdrucken und aufkleben.

Zum Befüllen: wer es zeitlich nicht schafft, oder nicht selbst einkaufen gehen kann, der findet online Oster-Schokolade.