“Kannst Du mir einen Papierflieger basteln?” Oh Mann, diese Frage kam ziemlich unerwartet und ich musste festellen, dass es schon eine Ewigkeit her ist, dass ich einen Flieger aus Papier gebastelt habe…

Aber wir wären nicht bei helpfully, wenn uns das abschrecken würde. Gesagt, getan. Eine Anleitung – und zwar eine, die auch jeder versteht und nachbasteln kann – musste her! Nach vielen Versuchen und einigen Bastelarbeiten später haben wir eine tolle, leicht umsetzbare Schritt-für-Schritt Anleitung realsiert, die Du Dir hier downloaden, auf A4 ausdrucken und dann selbst umsetzen kannst.


Hier downloaden als PDF


Zusätzlich zur Papier-Anleitung haben wir hier auch noch mal Fotos erstellt, die Dir dabei helfen den eigenen Flieger aus Papier zu basteln.

Faltprofis: Natürlich gibt es etliche weitere Faltanleitungen, an denen wir aber einfach gescheitert sind, weil sie so kompliziert sind. Der Papierflieger hier ist ein klassisches Standard-Modell, das aber echt super weit fliegt.

Wir haben natürlich den Test gemacht. Unser Flieger ist so schnell aus der Balkontür geflogen, dass wir Dir das Video in Slow-Motion zeigen… Schau genau hin, er bahnt sich seinen Weg durch die obere, rechte Balkontür.




Jetzt wünsche wir alle kleinen und großen Piloten da draußen viel Freude mit dem kostengünstigen, super lustigen Zeitvertreib. Und glaubt uns – auch für Erwachsene ist Papierfliegenlassen eine super Challenge, die Spaß macht!

Bleibt gesund. Helft einander.