🌎❤️ Sag mal, hast du dich jemals gefragt, wie ein „Mama“-Ruf auf Klingonisch klingen würde? Oder ob Pinguine auch „Mami“ piepsen, wenn’s Fisch zum Abendessen gibt? Nun, wir haben vielleicht nicht alle intergalaktischen oder antarktischen Dialekte abgedeckt, aber bei unserer epischen „Mama“-Liste haben wir wirklich kaum eine Haltestelle ausgelassen!

Von A wie Amharisch bis Z wie Zulu – diese Liste ist so vielfältig wie die Netflix-Vorschlagsliste eines Unentschlossenen. Wir haben 150 Sprachen durchforstet, damit du nie wieder in Verlegenheit kommst, wenn du dich in einer unbekannten Sprache bei der Mutterfigur deines internationalen Freundeskreises bedanken möchtest. Oder falls du einfach nur international beeindrucken willst, indem du auf dem nächsten Familientreffen „Mama“ in mehr Sprachen aussprechen kannst als es Geschmacksrichtungen bei deinem Lieblingseis gibt.

Diese Liste ist nicht nur ein linguistischer Schatz, sondern auch der ultimative Beweis, dass Liebe wirklich universell ist – besonders die zu unseren Mamas. Also, ob du jetzt „Mama“, „Mamá“, „Mãe“, „母亲“, oder „Мама“ sagst, das Gefühl bleibt dasselbe: unendliche Liebe und gelegentlich der sanfte Hinweis, dass du immer ein Kind bleibst (:

Lade dir die Liste exklusiv bei helpfully.de herunter, rahme sie ein, oder nutze sie als Cheatsheet für deinen nächsten internationalen Liebesbrief an die Frau, die seit Tag eins für dich da ist. Zeig der Welt (und deiner Mama), dass Liebe keine Grenzen kennt – und dein Sprachtalent auch nicht!

Weltreisende Mamas und ihre Sprösslinge aufgepasst: Diese Liste gehört an jeden Kühlschrank, in jedes Herz und auf jede Dankeskarte.

Möge der „Mama“-Ruf in allen Sprachen dieser Welt erklingen – denn ein bisschen mehr Mama-Liebe kann dieser Planet immer gebrauchen. 🌍💫


Hier downloaden als PDF


Per WhatsApp teilen